neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Ressourceneffizientes Gewerbegebiet: Breckerfelder Unternehmer treffen sich Am Freitag, 20. April, von 8 – 9:30 Uhr im Heimatmuseum

Pressemitteilung von Mittwoch, 11. April 2018
Ennepe-Ruhr-Kreis

Presseeinladung – Ressourceneffizientes Gewerbegebiet: Breckerfelder Unternehmer treffen sich

Sehr geehrte Journalistinnen und Journalisten,

seit gut einem Jahr läuft in Breckerfeld das Projekt „Ressourceneffiziente Gewerbegebiete“. Kooperationspartner sind die Stadt Breckerfeld, die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr und die Business Metropole Ruhr. Mit Rat und Tat zur Seite stehen den Beteiligten zudem die AVU und die AHE.

Am Freitag, 20. April, steht das zweite Unternehmerfrühstück auf dem Programm. Veranstaltungsort ist von 8 bis 9.30 Uhr das Heimatmuseum Breckerfeld, Museumsgasse 3. Bei Kaffee und Brötchen haben die Unternehmer aus dem Gewerbegebiet Königsheide Gelegenheit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Den inhaltlichen Schwerpunkt bildet das Thema „Eigenversorgung mittels Photovoltaikanlagen“. Dazu werden in zwei Vorträgen sowohl die technischen und baulichen Aspekte einer Solarstromanlage betrachtet als auch die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Eigenstromversorgung beleuchtet. Anlass: Die technischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind nach wie vor so, dass die Eigenstromversorgung für Unternehmen lohnenswert sein kann.

Sie sind herzlich zur Teilnahme und Berichterstattung eingeladen. Anmeldung per Email an Dr. Dirk Drenk bei der EN-Agentur, Drenk@en-agentur.de, wäre hilfreich.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Niemann

Kontaktdaten:
Ennepe-Ruhr-Kreis, Pressestelle, Pressesprecher Ingo Niemann (V.i.S.d.P.), Hauptstr. 92, 58332 Schwelm
Telefon: 02336/93 2062, Fax: 02336/93 12062
Mail: pressestelle@en-kreis.de, Internet: www.en-kreis.de