neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Wichtige Warnung

page1image3808480FREIWILLIGE FEUERWEHR DER HANSESTADT BRECKERFELDpage1image3808704

 

Pressemitteilung:

Die Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld weist auf die zurzeit vorherrschenden Temperaturen und die damit verbundene hohe Gefahr von Wald- und Graslandbränden (Waldbrandgefahrenindex Stufe 4) hin. Auch in den nächsten Tagen bleibt es weiterhin trocken und warm.

Über die aktuelle Waldbrandsituation kann sich jede Bürgerin und Bürger auf der Seite des Deutsches Wetterdienstes informieren (http://www.dwd.de).

Die Feuerwehr Breckerfeld bittet um Beachtung folgender Hinweise:

  • –  Kein offenes Feuer im Wald, in der Nähe des Waldes oder auf trockenen Flächen. Hierzu zählt auch ein Grillfeuer.
  • –  Nicht Rauchen und keine Zigarettenreste wegwerfen! Dies gilt auch für die Autofahrt durch oder entlang eines Waldes sowie landwirtschaftlich genutzter Flächen (Felder, Wiesen).
  • –  Keine Glasabfälle liegen lassen, sie könnten bei Sonnenbestrahlung als Brennglas wirken!
  • –  Nicht mit dem Fahrzeug über entzündlichem Untergrund parken! Der Katalysator eines Kraftfahrzeugs erhitzt sich stark und kann einen Brand auslösen! Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkflächen!
  • –  Bei dem kleinsten Anzeichen eines Brandes oder einer
    Rauchentwicklung rufen Sie direkt die Feuerwehr (Notruf 112) und stellen sich dann für die Einsatzkräfte als Einweiser zur Verfügung.

    Nach Auskunft des Wehrleiters, Andreas Bleck, ist die Feuerwehr im Rahmen ihrer Alarm- und Ausrückeordnung auf Wald- und Graslandbrände vorbereitet. Zusätzlich zu den wasserführenden Tanklöschfahrzeugen mit insgesamt 12.000 Litern Löschwasser wird die heimische Wehr durch 7 Landwirte aus Breckerfeld und Zurstraße unterstützt, die insgesamt rund 119 Kubikmeter Löschwasser mit ihren landwirtschaftlichen Transportbehältern an die Feuerwehrwehrfahrzeuge abgeben können.

    Außerdem helfen sich die Feuerwehren im Ennepe-Ruhr-Kreis im Rahmen der Überörtlichen Hilfeleistung gegenseitig und stellen dann weitere Fahrzeuge mit Wasserkapazitäten zur Verfügung.

    ****************************************

    Freiwillige Feuerwehr der Stadt Breckerfeld Pressestelle
    Claudia Schilling Tel.: 0170 / 8542075

    eMail: claudia.schilling@feuerwehr.breckerfeld.de

    ****************************************