neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Fachausschuss für Kultur, Stadtpflege und Naherholung billigt einstimmig das kuturelle Rahmenprogramm der Hansestadt Breckerfeld 2019.

Breckerfeld Im  Ausschuss für Kultur, Stadtpflege und  Naherholung stellte Hauptamtsleiter Jürgen Seuthe, der zugleich das Kulturamt der Hansestadt leitet, das kulturelle Rahmenprogramm der Stadt für 2019 vor. Jürgen Seuthe:“ Auch für  das kommende Programm sind wir bei unserer bisher erfolgreich angewandten Devise geblieben, neue Ansätze mit bewährten Anbgeboten zu kombinieren.“
Dies sind  die geplanten Veranstaltungen  für das Jahr 2019:
Veranstaltungsreihe „Literarischer Frühschoppen“ 4 Lesungen – jeweils sonntags, 11:30 Uhr, im Heimatmuseum:
  am 06.01.2019 – Claudio Surland, 
  am 17.03.2019 – Olga Baumfels, 
  am 10.11.2019 – N. N.,
  am 01.12.2019 – Dr. Peter Schütze
 
Kabarettveranstaltung mit Werner Momsen am Freitag, 22.03.2019, im Martin-Luther-Haus
 
Gitarrenkonzert mit Andreas Koch am Freitag, 29.03.2019, im Heimatmuseum
 
Kinderveranstaltung mit der „Märchenbühne“ am Mittwoch, 17.04.2019, im Heimatmuseum
 
Konzert mit der Irish-Volk-Band „Among-Friends“ im Heimatmuseum
 
Konzert mit der A-Cappella-Band „C`est la vie“ im Heimatmuseum
 
Fahrt zum 36. Westfälischen Hansetag am 18.05.2019 nach Warendorf
 
Kinderveranstaltung mit dem Figurentheater „Lille Kartofler“ am Dienstag, 17.09.2019, in der Pausenhalle des Schulzentrums
 
Kinderveranstaltung mit dem „Theater August“ im Heimatmuseum
 
Adventskonzert mit der Gruppe „Voices2Help“ am Freitag, 29.11.2019, im Heimatmuseum
 
1 – 2 Fahrten zu auswärtigen Bühnen
 
Besuch einer Veranstaltung der Schloss-Spiele Hohenlimburg

 

Jürgen Seuthe  machte abschließend deutlich: „Im Jahresverlauf wird die Verwaltung sich aktuell ergebende Möglichkeiten zur  Erweiterung des Programms berücksichtigen.“ Bürgermeister Andre`Dahlhaus wies darauf hin, dass Veranstaltungen für  Jugendliche in der Hansestadt vom Jugendamt Ennepetal , das für  die Hansestadt zuständig ist, u.a. im Rahmen des Ferienspaß 2019 organisiert werden. Dahlhaus:“ Als Fachamt ist es für diese Aufgabe zuständig und auch  personell entsprechend aufgestellt.“ Er wies darauf hin,  dass die Stadt, der Heimatverein und der Museumsverein einen gemeinsamen Flyer  für ihre  kulturellen Angebote herausgeben werden.
(OE)