neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Ausflug zur Ausstellung Schalom & Mazel Tov

Das Südsauerlandmuseum in Attendorn präsentiert die Ausstellung Schalom & Mazel Tov. Die SPD Breckerfeld bietet allen Interessierten  die Möglichkeit diese Ausstellung zu besuchen:

Wann: 14. Februar 2019, 14:00 Uhr Abfahrt in Breckerfeld 

Beginn der Museumsführung 15:00 Uhr Begrüßungstrunk, die Rückfahrt treten wir um 17:00 Uhr an

Anmeldungen unter 02338-568

Die Kosten (Busfahrt, Museumseintritt und Getränk) betragen 15:00 EUR

Postkarte Südsauerlandmuseum

Die Erinnerung an die jüdischen Mitbürger im Sauerland ist noch wach. Man lebte Tür an Tür, auch wenn das religiöse Glaubensbekenntnis unterschiedlich war. Das Judentum in Europa blickt auf eine wechselvolle, über 1700-jährige Geschichte zurück. Nach Phasen des friedlichen Zusammenlebens kam es, besonders nach Pestepidemien und sozialen Umbrüchen, zu Vertreibungen und Pogromen.

In Südwestfalen und auch in Attendorn waren Juden bereits im Spätmittelalter ansässig. Im 18. Jh. lebten darüber hinaus jüdische Familien in vielen Gemeinden Südwestfalens. Im Jahr 1942 wurde dieses Zusammenleben, das durchaus nicht konfliktfrei war, grausam beendet.

Die Ausstellung widmet sich dem Zusammenleben „Tür an Tür“ mit den christlichen Nachbarn, beschreibt anschaulich die Gewerbetätigkeiten sowie die Lebenszusammenhänge der Juden und geht auf einzelne Personen ein. Sie wendet sich besonders an Schulen und Jugendgruppen!

2 Minna Ursell 2 Fam. Ursell, Ostern 1924