neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Der Freundeskreis der Städtepartnerschaft Breckerfeld-Gencay e.V. organisiert Fahrt zum Besuch der Partnerstadt über Himmelfahrt.

Breckerfeld  Von Mittwoch, 29. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, plant der „Freundeskreis der Städtepartnerschaft Breckerfeld-Gencay e.V.“ eine Fahrt in die französische Partnerstadt der Hansestadt Breckerfeld. Vorsitzender  Wilfried Hausmann: „Wir fahren in einem klimatisierten Fernreisebus eines Hagener Unternehmens mit zwei Fahrern nach Gencay.“
Abfahrt ist am Mittwoch, 29. Mai, um 21.30 Uhr. In den Vormittagsstunden des Himmelfahrtstages soll das Ziel Gencay erreicht sein. Nach kurzer Begrüßung geht es in die Gastgeberfamilien. Das Programm in Gencay gestalten die Freunde aus Gencay. Bisher gehörte u.a. ein Tagesausflug mit dem Breckerfelder Bus und ein gemeinsames Essen bzw. Feier im Rahmen der Städtepartnerschaft dazu. Für die privaten Unternehmungen der Gastfamilien mit ihren Gästen blieb immer Zeit genug. Die Rückfahrt soll am Sonntag, 2. Juni gegen 8.30 Uhr beginnen und gegen  22.00 Uhr in Breckerfeld  enden.
Fahrtkosten: Mitglieder 100 €,  Nichtmitglieder 140 €,  Kinder, Schüler, Auszubildende 80 € . Weitere Bedingungen enthält der Anmeldbogen, der ausgefüllt und unterschrieben bis zum 28. Februar 2019 Geschäftsführer Herbert  Roß ( Freundeskreis Breckerfeld-Gencay e.V.  Postfach 180 58333 Breckerfeld ) geschickt werden muss. Herbert Roß: „Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Bei Jugendlichen ist die Unterschrift des/der Erziehungsberechtigten erforderlich.“
Die Zusage des Freunderskreises, ob die Anmeldung berücksichtigt werden konnte, wird bis Anfang April gegeben. Der persönliche Reisepreis ist dann bis zum 30. April 2019 auf das Konto des Freundeskreises Breckerfeld-Gencay zu überweisen.
(OE)