neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Die Umgestaltung des Servicebereiches der Geschäftsstelle Breckerfeld der heimischen Sparkasse ist planmäßig abgeschlossen: Sparkassenvorstand Bodo Bongen:“ Mit auf die Hansestadt bezogenen Motiven auf unseren „Fotowänden“ präsentieren wir uns zeitgemäß in neuem Gewand und mit verbesserter Technik.“ Gleichzeitig stellte der heimische Verorger AVU seinen neuen „AVU Treffpnunkt “ im Sparkassengebäude vor.

Breckerfeld Die Umgestaltung der Kundenhalle der heimischen Sparkasse ist weit mehr als eine reine Baumaßnahme. Darauf wies Bürgermeister André Dahlhaus beim Pressetermin am Dienstag hin: „Bedingt durch Veränderungen im Verhalten ihrer Kunden haben die beiden großen kommunalen Unternehmen Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld und  das Versorgungsunternehmen AVU sich zu einer sinnvollen Zusammenarbeit entschlossen. Unsere Bürger profitieren von dieser Zusammenarbeit. „Er nutzte sein Grußwort zum Dank an beide Unternehmen für ihre nachhaltige finanzielle Unterstützung des Ehrenamtes in der Hansestadt.

Hausherr Bodo Bongen erläuterte die notwendig gewordene Umbaumaßnahme: „Unsere Kunden wickeln zu rund 50 % ihre Geldgeschäfte mit weiter steigender Tendenz per  Online-Banking ab. Gleichzeitig steigert sich der Wunsch nach persönlicher Beratung bei Geldanlagen oder bei Krediten.“ Deshalb habe man neue Theken für diskrete  Beratungsgespräche und ein zusätzliches Beratungszimmer eingerichtet. SB – Kassen ermöglichten weiterhin alle üblichen Kassenvorgänge. Die Geschäftsstelle verfüge über  2 Geldautomaten mit Ein- und Auszahlungsfunktion, einer davon mit Münzgeldeinzahlung und  2 SB – Terminals für Kontoauszüge, Überweisungen  und weitere Funktionen.

Bodo Bongen:SPK „Unsere  Servicemitarbeiter stehen den Kunden bei Problemen im Umgang mit den SB-Gräten natürlich sofort beratend zur Verfügung.“ Mittlerweile sei dies kaum noch notwendig. Auf Nachfrage von „Breckerfeld gefällt“ macht er deutlich, dass durch die Umstellung mittelfristig kein Personalabbau in der heimischen Zweigstelle vorgesehen ist. Den Kostenbedarf des Umbaus bezifferte er mit unter 200 000 €: „Der Kostenvoranschlag kann eingehalten werden.“ Neben der Umstellung auf  SB-Geräte seien weitere energiesparende Maßnahmen wie die Umstellung auf LED-Lampen durchgeführt worden. Er schließt mit einem wichtigen Hinweis: „Durch die Erweiterung der technischen Möglichkeiten sind alle üblichen Kundengeschäfte, unabhängig von unseren Öffnungszeiten, rund um die Uhr möglich. Einen weiteren Mehrwert für unsere Kunden und darüber hinaus für alle Breckerfelder Bürger konnten wir dadurch schaffen, dass wir eine durch den Umbau freigewordene Fläche an die AVU vermieten konnten.“

Der neue „AVU-Treffpunkt Breckerfeld“avu wurde nach den Vorstellungen des neuen Mieters gleichzeitig mit dem gesamten Bauvorhaben fertig. AVU-Vorstand Uwe Träris: „Die AVU setzt jetzt auch in Breckerfeld um, was schon in Schwelm und Wetter erfolgreich ist – die gute Zusammenarbeit mit der Sparkasse vor Ort. Unsere beiden Unternehmen tragen dem Wunsch unserer Kunden nach der Nutzung digitaler Formen ihrer Geldzahlungen ebenso Rechnung wie der Verbesserung der persönlichen Beratung.“ Die letztere spiele gerade bei Problemen von Bürgern im Versorgungsgebiet eine große Rolle, die sich übers Internet eigene Versorger gesucht haben und immer häufiger enttäuscht werden. Viele kehren zur AVU zurück aus dem wichtigen Grund: „In unseren AVU-Treffpunkten ( 7 im Kreisgebiet) finden sie persönliche Ansprechpartner.“ AVU- Vertriebsleiter ergänzt: „Und vor allem hier im neuen AVU-Treffpunkt Breckerfeld mit zwei erfahrenen Mitarbeiterinnen, die sich in Breckerfeld auskennen und bekannt sind.“  Hanni Kötting und Susanne Schmaling waren bis Ende März bereits im Treffpunkt in der Schulstraße Ansprechpartnerinnen für  heimische Kunden. Der AVU-Treffpunkt in der Sparkasse in der Frankfurter Straße 39 ist dienstags von 9 bis 13 Uhr und  donnerstags von  14.30 bis  18 Uhr geöffnet.

(OE)

2019-04-16_tpbreckerfeld

AVU-Vertriebsleiter Benjamin Kreikebaum, AVU-Vorstand Uwe Träris, Susanne Schmaling, Leiterin AVU-Treffpunkte, Sparkassenvorstand Bodo Bongen, Bürgermeister André Dahlhaus und Sparkassenvorstand Uwe Volkmer