Arrow
Arrow
Slider

Polizei führt Aktionstag gegen Handys am Steuer durch

Schnell nur eine Textnachricht lesen, während man im Auto unterwegs ist: Seit Jahren führt das immer häufiger zu Unfällen. Die Polizei im Ennepe-Ruhr-Kreis will die Handy-Nutzung am Steuer mit einer Aktion eindämmen. Zusätzlich zu ihrem üblichen Geschäft kontrolliert die Polizei dazu heute gezielt. Den ganzen Tag sind verstärkt Beamte im Kreis unterwegs. Sie winken Autofahrer raus, die ohne Freisprecheinrichtung telefonieren – bzw. Textnachrichten schreiben oder lesen. Damit beteiligt sich die Polizei an einem landesweiten Kontrolltag. NRW-Innenminister Reul stellt außerdem eine neue Aufklärungskampagne vor. Sie heißt „Lenk dich nicht app. Kein Handy am Steuer.“

RadioEN