neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Entsorgung von Sonderabfall und Einsammlung von kleinen Elektro- u. Elektronikgeräten am 30.11.2019

Am 30.11.2019 findet in der Hansestadt Breckerfeld die nächste Aktion zur Einsammlung von Sonderabfällen und kleiner Elektro- und Elektronikgeräte statt. Es können solche Abfälle entsorgt werden, die von der normalen Abfuhr (Abfallbehälter, Sperrmüll, Elektrogroßgeräte und „Gelbe Säcke“) ausgeschlossen sind.
Abgabestellen und Termine:
  1. Ortschaft Zurstraße – Wanderparkplatz an der Taubenstraße – zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr
  2. Ortskern Breckerfeld – Marktplatz – zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr
 Zu den Sonderabfällen gehören insbesondere: Medikamente, Laugen, Säuren, Lösungsmittel, Farben, Lacke, Verdünner, Labor- und Chemikalienreste, Batterien, Pflanzengifte, Schädlingsbekämpfungsmittel, Spraydosen und Leuchtstoffröhren.
Zu den Elektro- und Elektronikkleingeräten gehören z.B.: Taschenrechner, Rasierapparate, Radios, Kaffeemaschinen, Toaster, Bügeleisen, Eierkocher, Küchenmaschinen, PC´s, Drucker u.ä.
Abgabe von Altmetall: Erneut können die Bürger bei der Sammelaktion auch Altmetall anliefern. Dazu stellt der Ennepe-Ruhr-Kreis einen Altmetallcontainer bereit.
Rote Tonne: Zusätzlich können die Bürger auch Tintenpatronen, Druckerkartuschen sowie CDs und DVDs ohne Umverpackung anliefern. Hierzu stellt der Ennepe-Ruhr-Kreis sogenannte Rote Tonnen auf.
Kunststoffe: Für die Anlieferung von Hartkunststoffe (z.B. Regenfässer, CD-Hüllen) stellt der Ennepe-Ruhr-Kreis einen entsprechenden Container bereit.
Aktenvernichtung: Eine zertifizierte Möglichkeit der datenschutzsicheren Aktenvernichtung von Papierakten rundet das Entsorgungsangebot ab
Die nachstehend aufgeführten Abfälle werden nicht entgegengenommen: 
  • Asbest – Auskünfte zur Entsorgung erteilt das Umweltamt des Ennepe-Ruhr-Kreises, 02336/93-0
  • Altreifen – können bei Kauf von Neureifen bei den Reifenhändlern abgegeben werden
  • Altöl – wird von den Händlern zurückgenommen. Diese sind gesetzlich dazu verpflichtet, Altöl in den Mengen anzunehmen, in denen sie auch Öl verkaufen
  • Batterien – können auch in den Verkaufsstellen zurückgegeben werden
Besonderer Hinweis:
Entsorgungsberechtigt sind ausschließlich Privathaushalte der Bewohner der Hansestadt Breckerfeld. Abfall aus Gewerbebetrieben und Abfall von Bewohnern anderer Städte und Gemeinden wird nicht angenommen.
Die Bürger/innen werden darum gebeten, die Abfälle nicht vor der jeweiligen Abholzeit einfach am Abholplatz abzustellen, da eine fachgerechte Entsorgung nur gewährleistet werden kann, wenn die Abfälle direkt an den Containern abgegeben werden. Außerdem stellt der Sondermüll eine Gefahr für Passanten und spielende Kinder dar.