Arrow
Arrow
Slider

EN-Agentur wirbt für NRW-Gemeinschaftsstände bei Hannover Messe

(pen) Die Hannover Messe ist weltweit die wichtigste Plattform für die Technologiebranche. 2020 steht sie vom 20. bis 24. April mit rund 6.000 Ausstellern unter dem Leitthema ‚Industrial Transformation‘. Für Firmen aus Nordrhein-Westfalen, die in den Bereichen ‚Fabrikautomation‘ und ‚Digital Factory‘ tätig sind, organisiert das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie zwei Gemeinschaftsstände.

„Unternehmen finden dort den geeigneten Rahmen, sich einem interessierten Publikum zu präsentieren, neue Kontakte zu knüpfen und Kunden zu werben“, heißt es seitens des Ministeriums. Vor diesem Hintergrund empfiehlt die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr den Betrieben im Kreis, sich an den Gemeinschaftsständen zu beteiligen: „Das ist eine gute und kostengünstige Möglichkeit, die Unternehmen und ihre Neuheiten einem breiten Fachpublikum vorzustellen und auch andere, regionale Unternehmen kennenzulernen.“

Interessierte Unternehmen können sich noch bis Freitag, 29. November, bei der EN-Agentur anmelden: Nähere Informationen erteilt Ansprechpartnerin Brigitte Drees, Tel.: 02324/5648-14, Email: drees@en-agentur.de. Ein erstes Informationsgespräch für potenzielle Teilnehmer der NRW-Gemeinschaftsstände organisiert das Ministerium am Montag, 9. Dezember, in Düsseldorf.

Stichwort EN-Agentur

Seit 1996 unterstützt die EN-Agentur mit Sitz in Hattingen die Arbeit der örtlichen Wirtschaftsförderungen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Sie ist Dienstleister für Unternehmen, bearbeitet gemeinsam mit Partnern strategische Vorhaben und vermarktet die Region nach außen. Die Arbeit der Agentur erstreckt sich im Einzelnen auf die Schwerpunkte Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung und Regionalmarketing sowie Energieeffizienz und Klimaschutz. Internet: www.en-agentur.de.

Pressekontakt: Franziska Horsch

Kontaktdaten:
Ennepe-Ruhr-Kreis, Pressestelle, Pressesprecher Ingo Niemann (V.i.S.d.P.), Hauptstr. 92, 58332 Schwelm
Telefon: 02336/93 2062, Fax: 02336/93 12062
Mail: pressestelle@en-kreis.de, Internet: www.en-kreis.de