neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

POL-EN: Breckerfeld- Nach Einbruch festgefahren

Breckerfeld (ots)

In der Nacht zu Freitag rief ein 24-jähriger Mann beim Notruf der Polizei an, da er sich mit seinem Fahrzeug auf einem Feld festgefahren hatte. Nach mehreren Kontaktaufnahmen konnte der Toyota an der Ortschaft Saale auf einer Wiese aufgefunden werden. Die Reifen waren bis zur Hälfte in der Erde versunken, so dass ein Bergen des Fahrzeuges zunächst nicht möglich war. Den Beamten fiel auf, dass der 24-Jähige offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, ein Drogentest bestätigte dies. Auf der Rückbank des Fahrzeuges lag ein weiterer Mann. Dieser war augenscheinlich stark alkoholisiert und nicht ansprechbar. Für ihn wurde ein Rettungswagen angefordert, der den 20-Jährigen in ein Krankenhaus brachte. Auch der 24-jährige Fahrer wurde zwecks Blutprobe zur Polizeiwache in Ennepetal gebracht und sein Führerschein wurde sichergestellt. Freitagabend erhielt die Polizei Kenntnis über einen Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Saale. Die Täter brachen eine Terrassentür auf und entwendeten hochwertige Gemälde und Teppiche, die sie in einem Pavillon unterstellten. Augenscheinlich wurden sie bei ihrer Tat gestört, denn die Gegenstände blieben vor Ort. Die Spuren führten jedoch nicht weit zu dem in der Nacht zuvor festgefahrenen Toyota. Die Ermittlungen gegen die Beiden Männer laufen, das Fahrzeug wurde zur sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de