neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Ruhr-Makerthon: Innovative und nachhaltige Ideen gesucht

(pen) Das Gemeinschaftsprojekt Ruhr-Makerthon der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr geht in die nächste Runde. Zehn Unternehmen aus der Region haben Problemstellungen in den Bereichen Energie- und Ressourcenoptimierung sowie nachhaltiger Mobilität eingereicht. Nun sind junge Menschen aus Hochschulen und Start-ups dazu aufgerufen, innovative Lösungen vorzuschlagen.
 
Wie könnte eine nachhaltige Verpackung für Waschpulver aussehen? Lässt sich die Abwärme von heiß gelaufenen Rechnern weiterverwerten? Was braucht es, damit Mitarbeiter auf Fahrräder umsteigen? Für diese und weitere Herausforderungen sollen die Teilnehmer innerhalb von vier Wochen kreative Ideen entwickeln
 
„Beim Ruhr-Makerthon knüpfen die Teilnehmer erste berufliche Kontakte, lernen Kreativmethoden und unternehmerische Abläufe kennen und leisten einen Beitrag für den Klimaschutz. Das originellste Team kann sich zudem über ein Preisgeld in Höhe von 1.5000 Euro freuen. Und: Wer an echten Problemlösungen arbeitet, bringt nicht nur das Unternehmen, sondern auch sich selbst weiter. Über Workshops und ein begleitendes Mentoring fördern wir den Nachwuchs bei seiner beruflichen Entwicklung“, nennt Dietrich Dinges von der EN-Agentur gute Gründe für das Dabeisein.
 
Bis Dienstag, 10. August, läuft die Anmeldefrist zum Ruhr-Makerthon. Wer mitmachen will, sollte sich zudem den 16. August für die Auftaktveranstaltung und den 20. September für die finale Präsentation freihalten. Das Anmeldeformular findet sich im Veranstaltungskalender der EN-Agentur unter www.en-agentur.de. Direktlink: https://en-agentur.de/events/der-ruhr-makerthon-2021-kreative-ideenentwicklerinnen-gesucht
 
Stichwort Veranstalter und Unterstützer
 
Die Veranstaltung Ruhr-Makerthon – Innovation for future ist ein Gemeinschaftsprojekt der Initiative zeero der EN-Agentur, des Projekts streamUP des Centrums für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund sowie der Hochschule Bochum. Als Unterstützer konnte bereits die Volksbank Sprockhövel gewonnen werden.
 
Pressekontakt: Lisa Radtke

Kontaktdaten:
Ennepe-Ruhr-Kreis, Pressestelle, Ingo Niemann (V.i.S.d.P.), Franziska Horsch, Lisa Radtke, Hauptstr. 92, 58332 Schwelm
Telefon: 02336/93 2062, 02336/93 2064, 02336/93 2063
Mail: pressestelle@en-kreis.de, Internet: www.en-kreis.de