neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

13.577 Infektionen, Inzidenz steigt auf 14,8

(pen) Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 13.577 bestätigte Corona-Fälle (Stand Sonntag, 1. August). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen. 78 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 25 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 13.133 Menschen gelten als genesen.
 
Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 14,8 (Vortag 13,9).
 
Die aktuell 78 Erkrankten wohnen in Ennepetal (14/2 nachweislich mit Virusvariante 2), Gevelsberg (9/6), Hattingen (14/3), Herdecke (4/0), Schwelm (3/1), Sprockhövel (9/1), Wetter (7/5) und Witten (18/7). In Breckerfeld ist aktuell niemand an Corona erkrankt.
 
Die Gesundeten kommen aus Breckerfeld (373), Ennepetal (1.295), Gevelsberg (1.337), Hattingen (2.128), Herdecke (851), Schwelm (1.322), Sprockhövel (850), Wetter (947) und Witten (4.030).
 
Im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion sind im Ennepe-Ruhr-Kreis 366 Personen verstorben. Die Todesfälle verteilen sich wie folgt auf die kreisangehörigen Städte: Breckerfeld (10), Ennepetal (20), Gevelsberg (26), Hattingen (76), Herdecke (39), Schwelm (31), Sprockhövel (21), Wetter (10) und Witten (133).

Kontaktdaten:
Ennepe-Ruhr-Kreis, Pressestelle, Ingo Niemann (V.i.S.d.P.), Franziska Horsch, Lisa Radtke, Hauptstr. 92, 58332 Schwelm
Telefon: 02336/93 2062, 02336/93 2064, 02336/93 2063
Mail: pressestelle@en-kreis.de, Internet: www.en-kreis.de