neuer Slide
neuer Slide
Breckerfeld gefällt.de 005
Breckerfeld gefällt.de 007
Breckerfeld gefällt.de 008
BreckerfeldPanorama00153x8Norden.jpeg
BildergalerieBrBeispiel212.jpeg
P1030590Steingro1.jpeg
EpscheidRibbebachHochwasser2021-07023.jpeg
Monat 2022-11 124.1 Wengeberg
previous arrow
next arrow

Corona: Weitere Kinderimpftermine buchbar

(pen) Für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können Corona-Impftermine in Ennepetal, Sprockhövel und Witten gebucht werden. An allen drei Standorten stehen zahlreiche Termine zur Verfügung.
 
In Ennepetal, Kölner Straße 205, können Kurzentschlossene ihre Kinder noch heute, Freitag, 21. Januar, impfen lassen. Voraussetzung dafür ist – wie bei allen Kinderimpfangeboten – ein Termin, der über https://www.cm-terminreservierung.de/enkreis-impfungen?calendarId=134 gebucht werden kann. Heute werden 5- bis 11-Jährige zwischen 15 und 19 Uhr geimpft.
 
Am Wochenende, 22. und 23. Januar, können Jungen und Mädchen mit Termin sich zwischen 9 und 16 Uhr in Ennepetal ihren Piks gegen Corona abholen.
 
Weitere Termine für die jüngsten Impflinge gibt es in den stationären Impfstellen in Witten (Saalbau, Bergerstraße 25) und Sprockhövel (Sporthalle Haßlinghausen, Geschwister-Scholl-Straße 12). In Witten finden die Kinderimpfungen am Samstag, 29. Januar, und in Sprockhövel am Sonntag, 30. Januar, jeweils zwischen 9 und 15 Uhr statt.
 
Die Zweitimpfungen müssen bei Kindern 3 bis 6 Wochen nach dem ersten Piks erfolgen. Dafür ist in der jeweiligen Impfstelle exakt 3 Wochen nach der Erstimpfung ein weiteres Impfangebot vorgesehen. Wer einen Kinderimpftermin bucht, dem wird für diesen Tag automatisch ein Zweitimpftermin zur selben Uhrzeit zugeteilt.
 
Beide Termine werden per E-Mail bestätigt. Im Anhang befinden sich die für die Kinderimpfung benötigten Formulare, unter anderem die Einwilligungserklärung, die von den sorgeberechtigten Personen unterschrieben werden muss. Die Impfteams bitten Eltern darum, möglichst alle Formulare ausgefüllt mitzubringen, um vor Ort Zeit zu sparen.
 
Eltern können die Impftermine ihrer Kinder auch nutzen, um sich selbst eine Booster-Impfung abzuholen.
Pressekontakt: Franziska Horsch
Kontaktdaten:
Ennepe-Ruhr-Kreis, Pressestelle, Ingo Niemann (V.i.S.d.P.), Franziska Horsch, Lisa Radtke, Hauptstr. 92, 58332 Schwelm
Telefon: 02336/93 2062, 02336/93 2064, 02336/93 2063
Mail: pressestelle@en-kreis.de, Internet: www.en-kreis.de