Arrow
Arrow
Slider

So wichtig wie noch nie

Tag der Daseinsvorsorge: Auf AVU können sich die Menschen verlassen – auch in Krisenzeiten

Wasser läuft aus dem Hahn. Strom kommt aus der Steckdose. Das sind zwar bekannte Aussagen. Aber sie beschreiben genau den Kern der kommunalen Daseinsvorsorge in Deutschland. Die aktuelle Lage zeigt, wie wichtig diese Arbeit ist: Auch in der Krise ist die AVU für die Bürgerinnen und Bürger da und sorgt jeden Tag für Lebensqualität in der Region Ennepe-Ruhr.

„Im Alltag werden die Leistungen der Daseinsvorsorge oft als selbstverständlich wahrgenommen. Kommunale Daseinsvorsorge funktioniert seit Jahrzehnten, bei Wind und Wetter, in der Stadt und auf dem Land – darauf können sich die Menschen verlassen“, erklärt AVU-Vorstand Uwe Träris zum Tag der Daseinsvorsorge (23. Juni). „Die aktuelle Situation am Energiemarkt, der schreckliche Krieg in der Ukraine mit all seinen Auswirkungen, dazu die Corona-Pandemie – das alles stellt uns vor neue Herausforderungen und zeigt, wie wichtig Versorgungssicherheit in Zeiten wie diesen ist“, so Träris weiter.

Dazu erklärt der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU): „Kommunale Unternehmen und Stadtwerke tragen deutschlandweit als Betreiber kritischer Infrastrukturen und Erbringer der Leistungen der Daseinsvorsorge eine besondere Verantwortung. Jederzeit konnten und können sich die Bürgerinnen und Bürger ohne Wenn & Aber auf ihre kommunalen Unternehmen vor Ort verlassen.“ Konkret heißt das: Die AVU als VKU-Mitglied sorgt für zuverlässige Energieversorgung und unterstützt ihre Kundinnen und Kunden aktiv und vor Ort beim Energiesparen.

Über den Tag der Daseinsvorsorge

Der Tag der Daseinsvorsorge findet jedes Jahr am 23. Juni statt. Deutschlandweit zeigen kommunale Unternehmen an diesem Tag ihre Leistungen der Daseinsvorsorge – von Energie- und Wasserversorgung, über Abwasser- und Abfallentsorgung bis hin zum Ausbau von Glasfaser. International ist der Tag als „Public Service Day“ bekannt und wird von den Vereinten Nationen ausgerufen. Der Tag der Daseinsvorsorge wird vom Verband kommunaler Unternehmen (VKU) koordiniert.